Selbsthilfetag in Saarbrücken

 

Am 2. September 2017 fand unter dem Motto „Miteinander füreinander gemeinsam stark“ zum ersten Mal der Selbsthilfetag der Gesetzlichen Krankenkassen im Saarland, unter der Schirmherrschaft von Ministerin Frau Monika Bachmann, Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie statt.

Pünktlich um 11Uhr eröffnete Herr Prof. Dr. Jörg Loth als Vertreter der Gesetzlichen Krankenkassen im Saarland und Dr. Holger Keßler für das oben genannte Ministerium den Selbsthilfetag.

Besondere Highlights an diesem Tag waren der Auftritt des Pantomimen JOMI, das Musik Duo „Gesucht & Gefunden“, die Zaubershow von Markus Lenzen, die FIBRO Line-Dance-Gruppe, sowie ein Auftritt von Sänger und Entertainer Patrick Hof.

Dazwischen hatten die teilnehmenden Selbsthilfegruppen die Möglichkeit sich, ihre Arbeit und Hilfeleistungen den Besuchern vorzustellen.

Der Stand der „Deutschen Sepsis Hilfe e.V.“ war gemeinsam mit dem Verein „Adipositas Hilfe Saarbrücken Winterberg e.V.“, den ich mitbegründet und deren 1.Vorsitzender ich ebenfalls bin, vor Ort.

Aufgrund des tollen Wetters war das Interesse an dem Selbsthilfetag sehr groß und es fand ein reger Austausch mit den Besuchern statt. Auch zwischen den verschiedenen Selbsthilfegruppen selbst erfolgten gute und konstruktive Gespräche. So konnte man vom anderen und seinen Erfahrungen profitieren und neue Ideen für die eigene Gruppe sammeln.

Marc D.