9. September - Sepsis Summit Berlin 2013

Ein national gültiger Plan, um gegen Sepsis zu forschen, zu handeln und die Versorgung zu verbessern.
Das wäre doch was.

Und es wird auch etwas werden!
Am 9. September treffen sich viele Fachleute aus allen Bereichen der Forschung, Versorgung, Behandlung und der Betroffenenseite.

Die Deutsche Sepsis-Hilfe e. V. unterstützt die Veranstaltung und diesen Plan.
Zudem findet unter Ihrer Leitung eine Diskussionsrunde spezielle für Betroffene/Angehörige statt.

Lesen Sie das Grußwort zur Veranstaltung anschließend. Hier finden Sie den Programmplan.
Mitglieder der Deutschen Sepsis-Hilfe e. V. können kostenlos teilnehmen, bitte kontaktieren Sie die Geschäftsstelle.


Vorwort: Anlässlich des Welt Sepsis Tages 2013 bringt der
Sepsis Summit auf nationaler Ebene die wesentlichen Akteure und Entscheidungsträger
zusammen. Ziel ist es, ein sektorenübergreifendes
Konzept zu verabschieden, das zeitnah eine Trendwende in der
Sepsishäufigkeit und Sepsissterblichkeit ermöglicht.
Auf dem Sepsis Summit werden alle Faktoren erläutert, die
den derzeit ungebremsten Anstieg der Inzidenz der Sepsis und
die hohe Letalität bedingen. Präsentiert werden in der täglichen
Praxis umsetzbare Maßnahmen, die nachweislich zur Lösung
des Problems beitragen.

In fünf Foren diskutieren wir Möglichkeiten zur Verbesserung der Aus- und Weiterbildung für Studenten,
Ärzte, Pflegekräfte und alle anderen Berufsgruppen, die mit Sepsispatienten in Kontakt kommen.

Laien, Angehörige und Sepsisbetroffene werden über
Sepsis informiert.

Verantwortlichen von Gesundheitseinrichtungen bieten wir
Informationen zur Prävention von Krankenhausinfektionen
und Sepsis sowie zum adäquaten Umgang mit Antibiotika und
effektiven Vorgehen bei Ausbrüchen gefährlicher Sepsiserreger.

Experten der führenden deutschen Einrichtungen
auf dem Gebiet der Infektions- und Sepsisforschung und
Vertreter der auf diesem Gebiet tätigen Unternehmen werden die
Möglichkeiten erörtern, wie sie mit ihren Forschungsaktivitäten
bzw. Produkten die Prävention, Diagnose und Therapie
von Infektionskrankheiten und Sepsis verbessern können.

Wir freuen uns, Sie auf dem Sepsis Summit begrüßen zu dürfen.

Prof. K. Reinhart (Vorsitzender Sepsis-Stiftung, Chairman Global Sepsis Alliance)
Prof. T. Welte (Vorsitzender Deutsche Sepsis-Gesellschaft e. V.)
Prof. F. M. Brunkhorst (Stellvertretender Vorsitzender Deutsche Sepsis-Hilfe e. V.)