Newsarchiv

Jena ist durch das BMBF geförderte Forschungszentrum zu Sepsis. Es laufen zahlreiche Studien zu den verschiedenen Bereichen der Erkrankung. Einen Ausschnitt können Sie hier sehen, es zeigt Übersichten...

mehr

Wissen Sie, wie Krankenhausinfektionen ablaufen und wie daraus eine Sepsis werden kann?

Schauen Sie in unseren Links unter "Was ist ... eine Krankenhausinfektion" und folgen Sie der Internetseite.
S...

mehr

Heute ist der Welttag des Händewaschens.

Die Medien berichten über den besonderen Nutzen und Bedarf eben dieser einfachen, wirkungsvollen Prävention von Infektionen.
Klar hilft es nicht gegen alle...

mehr

Im Deutschlandradio Wissen wurde am 10.10.2012 das Thema Sepsis von mehreren Seiten betrachtet.

Auch zwei Vereinsmitglieder haben sich für ein Interview zur Verfügung gestellt.

Schauen Sie bitte hie...

mehr

Alle 3 bis 4 Sekunden stirbt weltweit ein Mensch an Sepsis.

Am 13.09. war es soweit. Der erste Welt-Sepsis-Tag hat stattgefunden. Dazu wurden internationale viele große und kleine Aktionen gestartet...

mehr

Vom 28.-29.09.2012 findet unser jähliches Mitgliedertreffen und -versammlung statt. Dieses Jahr geht es nach Bad Windsheim bei Würzburg.

Gerne können auch Sie als Interessent bzw. Nicht-Mitglied...

mehr

Die Ausgabe II.2012 des Vereinsblattes der Deutschen Sepsis-Hilfe e.V. ist da! Das Heft enthält neben Aktuellem aus der Forschung zur Sepsis-Nachsorge unter vielen anderen auch einen wichtigen Artikel...

mehr

In Jena gibt es jeden Monat einen festen Sendeplatz für die Selbsthilfekontaktstelle Thüringen.
Der Juli steht unter dem Thema "Sepsis, Blutvergiftung, multiples Organsversagen", wo es Informationen...

mehr